Loading...

Hydraulische Walzenstreuer

>>>>>>Hydraulische Walzenstreuer
Hydraulische Walzenstreuer 2018-10-04T09:56:51+00:00

BERTSCHE Walzenstreuer

Streuen Sie mit unserem BERTSCHE Walzenstreuer und Ihrem Schmalspurfahrzeug oder Kommunaltraktor exakt auf Gehwegsbreite! Schalten Sie bei Bedarf die Zusatztellereinheit zu und bekämpfen Sie großflächig Eis und Glätte auf Parkplätzen oder Hofeinfahrten!

Der BERTSCHE Walzenstreuer als Heckanbaustreuer

Unseren BERTSCHE Heckanbau-Walzenstreuer haben wir speziell für die Eis- und Glättebekämpfung auf Geh- und Radwegen entwickelt. Er ermöglicht ein spurtreues Streuen von Sand, Salz, oder Splitt. Das einfache und robuste Walzenstreuprinzip liefert ein gleichmäßiges Streubild über die gesamte Streubreite. Dabei wird kein Streugut seitlich über die Fahrzeugbreite hinausgeschleudert.

Das von unseren Kunden oft auch als „Rucksackstreuer“ bezeichnete Streugerät wird einfach an die Kipperpritsche seines Trägerfahrzeugs angebaut. Das Streugehäuse ist nach vorne hin offen gestaltet. Dies ermöglicht ein „Nachladen“ des Walzenstreuers durch Ankippen. Wir nutzen die Kipperpritsche des Trägerfahrzeugs einfach als zusätzlichen Streugutbehälter und ermöglichen Ihnen so längere Streutouren. Wir liefern passgenaue Anbauvarianten für alle gängigen Kommunal- und Schmalspurfahrzeuge.

Der Antrieb des BERTSCHE Walzenstreuers erfolgt hydraulisch. Die ausgebrachte Streumenge ist proportional zum Ölstrom durch das Streugerät. Die Streumenge können Sie deshalb einfach durch Regelung des Ölstroms stufenlos einstellen. Alternativ zur Mengenregelung von Hand können Sie von unserem BERTSCHE Streucontroller die Streumenge auch automatisch und voll-wegeabhängig regulieren lassen.

Zusatztellereinheit für Walzenstreuer – Walzen-/Tellerkombistreuer

Erweitern Sie Ihren BERTSCHE Walzenstreuer mit unserer Zusatztellereinheit zum praktischen Walzen-/Teller-Kombistreuer. Streuen Sie Gehwege und Parkplätze mit einem kompakten Streugerät!

BERTSCHE Walzenstreuer mit Zusatztellereinheit

Erweitern Sie mit unserer Zusatztellereinheit die Streubreite Ihres Walzenstreuers auf bis zu 6 Meter. Streuen Sie spurtreu Gehwege mit Ihrem Walzenstreuer. Schalten Sie zum Streuen von Parkplätzen und Flächen auf die Zusatztellereinheit um. Die Umschaltung erfolgt entweder von Hand am Heck des Streugeräts oder ferngesteuert über unseren BERTSCHE-Streucontroller. Regeln Sie die Streubreite stufenlos von 2 bis 6 Metern manuell von Hand oder direkt vom Fahrerplatz aus mit dem BERTSCHE-Streucontroller.

BERTSCHE Streucontroller

Steuern Sie Ihren Walzen- oder Walzen-/Tellerkombistreuer bequem vom Fahrerplatz aus mit unserem BERTSCHE Streucontoller.

Über das Farbdisplay des Streucontrollers stellen Sie die Streumenge und Streubreite einfach per Tastendruck ein. Für Streufahrten bei Nacht lässt sich die Helligkeit des Displays per Tastendruck dimmen.

Der Streucontroller sorgt automatisch für eine voll-wegabhängig Regulierung der Streumenge. Erhöhen Sie die Fahrgeschwindigkeit oder die Streubreite regelt der Streucontroller die Drehzahl der Streuwalze automatisch so, dass die ausgebrachte Streumenge pro Quadratmeter dem von Ihnen eingestellten Wert entspricht.

Die Steuerung eines Walzen-/Tellerkombistreuers ist mit dem BERTSCHE Streucontroller denkbar einfach. Erhöhen Sie die Streubreite auf einen Wert > 1 Meter, schaltet der Streucontroller automatisch die Zusatztellereinheit Ihres Walzen-/Tellerkombistreuers zu.

BERTSCHE Streucontroller

Datenerfassung integriert

Der BERTSCHE Streucontroller verfügt über einen Speicher für bis zu 4 unterschiedliche Streustoffe. Per Tastendruck schalten Sie bei einem Streustoffwechsel einfach auf das neue Streugut um. Für jedes Streugut schreibt der Streucontroller die ausgebrachte Streumenge, die Dauer ihrer Streufahrt und die Tagesgesamtmenge mit. Diese Werte können bei Bedarf auch per RS232-Schnittstelle an ein Telematiksystem zur Streudatenerfassung übergeben werden.

Pritschenabdeckung für Walzenstreuer

Schützen Sie mit unserer Pritschenabdeckung Sand, Salz und Splitt auf der Ladefläche vor unerwünschter Feuchtigkeit bei Regen und Schnee!

Die als Klappdach ausgeführte Pritschenabdeckung schützt das Streugut auf der Ladefläche vor unerwünschter Feuchtigkeit. Zum einfachen und schnellen Beladen klappen Sie die Pritschenabdeckung einfach seitlich auf. Das Nachladen Ihres Walzenstreuers durch Ankippen ist auch mit aufgebauter Pritschenabdeckung möglich.

Ihr direkter Draht zu uns!

Sie haben Fragen zu unseren Lösungen und/oder Produkten? Sie benötigen unsere Unterstützung?
Rufen Sie uns einfach an   +49 (0)771 92350 oder hinterlassen Sie uns Ihre Rückrufbitte.
Wir beraten Sie gerne!





Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen