Loading...

BERTSCHE Leichtmüllverdichter LM3,5s auf Volkswagen Transporter T6

>>>>, Papierkorbentleerung>>BERTSCHE Leichtmüllverdichter LM3,5s auf Volkswagen Transporter T6

BERTSCHE Leichtmüllverdichter LM3,5s auf Volkswagen Transporter T6

Hygienische Papierkorbentleerung für die Stadtreinigung, Straßenreinigung, Städtischer Bauhof -Arbeitserleichterung – hygienische Arbeitsbedingungen

Leichtmüllverdichter von Bertsche zur Papierkorbentleerung in der Innenstadt sind langjährig bundesweit bei den Stadtreinigungen im Einsatz. Volumenvergrößerung durch die Presswand und Reduzierung der Entleerungsfahrten, einfache Bedienung, eine hohe Wirtschaftlichkeit durch beständige Technik und vor allem die Hygiene bei der Papierkorbentleerung stehen für den Menschen (Bediener) dabei im Vordergrund.

Leichtmüllverdichter und Sonderausstattungen: (Nützliche Ausstattungen aus dem Angebot)
Für Trägerfahrzeuge mit verschiedenen Aufgaben wird der Leichtmüllverdichter als Wechselaufbau geliefert. Überwiegend werden aber die Trägerfahrzeuge für den speziellen Bereich Papierkorbentleerung eingesetzt und erhalten dann einen Festaufbau auf den Fahrzeugrahmen. Hierbei ist auch die niedrigere Einfüllhöhe für den Bediener ein großes Plus.
Praktische Zwischenbehälter (zwischen Fahrerhaus und Aufbau), Gestaltung nach Kundenanforderungen, bringen Ablageflächen / Stauraum außerhalb des Fahrerhauses.Das Fahrerhaus soll kein Laderaum sein!
Zwischenbehälter in Aluminiumausführung sparen erhebliches Gewicht.

Leichtmüllverdichter auf Volkswagen Transporter T6.1

BERTSCHE Lösungen

Normale Papierkörbe werden vom Bediener direkt in den Presscontainer gekippt.
Wenn auch Mülltonnen (120 ltr./240 ltr) geleert werden müssen, bietet Bertsche eine Schüttung zur Entleerung an.
Es muß nur Leichtmüll sein – für Hausmüll ist der Leichtmüllverdichter nicht gebaut.

Beliebt zum Thema Sicherheit sind inzwischen LED-Blitzleuchten hinten (und auch vorne)
am Fahrzeug, die oft mehr Aufmerksamkeit haben, als reine Rundumleuchten.
Auch ein Rückfahrkamerasystem bringt dem Fahrer ein erhebliches Maß an Sicherheit.
Elastische Anschlagpuffer am unteren Beleuchtungsträger erleichtern dem Fahrer die Anfahrt an die Entleerungsstelle.
Die Entleerung des Leichtmüllverdichters erfolgt mittels der Presswand, bei geöffneter Heckklappe.
Eine Schüttkante hinten am Behälter erleichtert die saubere Entleerung.

Eine Handwascheinrichtung mit Seifenspender im Zwischenbehälter trägt wesentlich zu hygienischen Arbeitsbedingungen
für den Bediener auf den oft langen Entleerungstouren bei!

Bertsche baut die Leichtmüllverdichter für alle gängigen Transporter und auch auf Elektrotransporter.
Radstand und Gesamtgewicht sind wesentliche Faktoren für die Ausstattung des Aufbaues.
Behältergrößen von 2,0 bis 4,5 m³. je nach Trägerfahrzeug, sind im Angebot.
Entsprechende Abstimmungen und Gewichtsberechnungen nehmen wir für Sie vor.

Erfahren Sie mehr zu       Leichtmüllverdichter

Gerne beraten wir Sie zu Ihren speziellen Aufgabenstellungen!
Wir bieten Ihnen:
Technische Abstimmungen;
After-Sales-Service;
Zuverlässige Ersatzteilversorgung.

Rufen Sie uns einfach an:  0771 – 9235-0!
Teilen Sie uns Ihre Anforderungen mit:  info@bertsche-online.de!

2020-07-11T09:36:34+00:00